Die kleinen Forscher

SCHEME: PSP-Classic

CALL: 2014

DOMAIN: ID - Humanities and Social Sciences

FIRST NAME: Hever

LAST NAME: Cliff

INDUSTRY PARTNERSHIP / PPP: No

INDUSTRY / PPP PARTNER:

HOST INSTITUTION: Croix Rouge Luxembourgeois

KEYWORDS:

START: 2014-11-28

END: 2015-07-15

WEBSITE:

Submitted Abstract

Ziel des Projektes ist, dass die Kinder Spass am Forschen und Expermentieren entdecken. Ein selbständiges Forschen und Expermentieren mit den zu Verfügung stehenden Materialien ist eins der Hauptziele des Projektes. Folgeaktivitäten können eine Erweiterung der Forschung- und Experimentiermöglichkeiten sein, wie bspw. durch die Anschaffung neuer Materialien oder eine Folgefortbildung zum Thema Luft, Magnetismus oder Elektrizität.Durch ein selbstbestimmtes und autonomes Forschen und Experimentieren der Kinder wird das erworbene Wissen nachhaltig bei den Kinder verankert. Der Spass den die Kinder beim Forschen und Experimentieren empfinden wird ihr Interesse an der Wissenschaft steigern.Bei der Umsetzung des Projektes wird, in den MRE Reckange-sur-Mess, Strassen, Leudelange und Lorentzweiler, das Personal fortgebildet und den Kindern wird die Möglichkeit geboten, mit den zur Verfügung gestellten Materialien selbstbestimmt und autonom zu forschen und zu experimentieren.Die Kinder haben die Möglichkeit, ihren Alltag in der Maison Relais nach ihren Interessen und Bedürfnissen zu gestalten. Das Kind bestimmt selbst, welchem Spiel oder welcher Aktivität es nachgehen möchte. Je grösser die Motivation, Partizipation und das Interesse des Kindes ist, desto nachhaltiger wird das erworbene Wissen sein.Die Gestaltung eines Funktionsbereiches “Wissenschaft und Technik” bietet den Kindern die Möglichkeit, mit den verschiedensten Materialien zu forschen und experimentieren. Das erzieherische Personal ist in der Rolle von BildungsassistentInnen. Diese Rolle erfordert Kenntnis in der Gestaltung und der Nutzung eines Funktionsbereiches, sowie zu den angebotenen Materialien und Forschungsinstrumenten.Die Basiskompetenzen werden die Mitarbeiter in einer Fortbildung von 10,5 Stunden erwerben. In der Fortbildung werden die TeilnehmerInnen am Beispiel des Elementes Wasser den pädagogischen Ansatz vom Forschen und Expermentieren mit Kindern erlernen. Die Dozentin ist eine Expertin der deutschen Stiftung “Haus der kleinen Forscher”. In dieser Fortbildung werden die TeilnehmerInnen einen Aktionsplan erarbeiten, um das frisch erworbene Wissen in der eigenen Maison Relais nachhaltig implementieren.Das Material welches zum Forschen und Experimentieren benötigt wird, ist in den MRE kaum vorhanden. Der Funktionsbereich “Wissenschaft und Technik” wird für jede MRE individuell gestaltet.Die Projektresultate werden in einer Broschüre dokumentiert. Diese Broschüre dient der Verbreitung und Nutzung der Projektresultate. Ein Artikel wird in der Zeitschrift “Ich bin Ich – Zeitung für Kinder von Kindern” erscheinen.Mit dem Einverständnis des FNR wird in der Broschüre und in der Zeitung das Förderprogramm PSP erwähnt und mit dessen Logo gedruckt.

This site uses cookies. By continuing to use this site, you agree to the use of cookies for analytics purposes. Find out more in our Privacy Statement